Wenn man ein Unternehmen führt, sollte man eine Installation entsprechender Absicherungen des Büros und z.B. der anliegenden Lagerhallen überlegen. Reichen aber die gewöhnlichen industriellen Kameras aus? Man sollte eine zusätzliche Ausrüstung erwägen, die die Arbeit der Hauptsysteme unterstützen würde.

In den Büros befindet sich eine Mehrzahl von Stellen, an denen Sie die zusätzlichen Minikameras, zum Beispiel in den Gebrauchsgegenständen versteckt, montieren können. Dies könnte eine zusätzliche Verteidigungslinie im Falle eines Diebstahls oder Einbruchs sein. Es bewährt sich auch bei der Kontrolle der Mitarbeiter, wodurch das Unternehmen vor unehrlichen Menschen und deren unangemessenem Verhalten geschützt wird; diese Überwachung hilft Ihnen auch, die Sicherheit in der Firma gewähren.

1. Empfang / Rezeption

spy shop berlin

Dieser Raum befindet sich in unmittelbarer Nähe der Eingangstür zu jeder Firma. Jeder Mitarbeiter oder Besucher muss an dem Schreibtisch der Rezeptionistin vorbeigehen, und oft muss er sich auch zuerst bei ihr anmelden. Mit der Kamera an der Rezeption können alle ins Büro ein- und ausgehenden Personen beobachtet werden. Um aber das Aufstellen einer großen Industriekamera zu vermeiden, können wir z.B. eine schicke, mit einer unauffäligen Minikamera ausgestattete.

2. Sozialraum

Die Platzierung der Kameras in dem Raum, wo die Mitarbeiter ihre Pausen verbringen, kann in vielen Situationen nützlich sein. Eine Kamera, versteckt in einem Bewegungsmelder, ermöglicht es, die Sicherheit der Mitarbeiter zu kontollieren und den Vandalismusakten vorzubeugen. Dank der Minikamera kann man unbemerkt das unangemessene Verhalten überwachen und sogar davon abhalten.

spy shop berlin

In diesem Raum werden oft viele Gegenstände und Artikel aufbewahrt, die für die täglichen Bürotätigkeiten notwendig sind. Drucker- und Kopierpapier, Toner, Stifte, Reinigungsmittel, Kaffee oder Tee werden eben da gelagert. Dank dem Recorder kann man das kontrollieren, was in diesem Raum passiert. Eine hervorragende Lösung wäre hier eine im Rauchmelder versteckte Kamera. Der Lagerraum kann besonders einer Brandgefahr ausgesetzt sein, daher würde auch der früher erwähnte Rauchmelder keinen Verdacht unter den Mitarbeitern erregen.

4. Verladerampen

In den Transport- und Kurierunternehmen, sowie überall dort, wo Lieferungen angenommen werden, wäre es angebracht, eine diskrete versteckte Kamera an der Rampe zu montieren. Dadurch werden wir in der Lage sein, alle Anlieferungen und Beladungen zu überwachen. Die Überwachung lässt uns, die Sicherheit gewähren und die Diebstähle vermeiden. Die Kamera würde auch das Unternehmen vor allen eventuellen unberechtigten Ansprüchen der Mitarbeiter schützen.

Jedes der oben genannten Geräte kann auch optimal bei der Überwachung der großen Lagerhallen eingesetzt werden. Gerade da beschließen oft die Mitarbeiter verschiedene Gegenstände zu stehlen. Diese Räumlichkeiten sind auch für viele andere Mitarbeiter zugänglich. Die Kameras ermöglichen es, effektiv solchen Praktiken und finanziellen Verlusten vorzubeugen.

Viele Unternehmen sind oft verschiedenen unangenehmen Situationen ausgesetzt. Obwohl das Vertrauen zu eigenen Mitarbeiter sehr wichtig ist, gewährt die Montage solcher Kameras einen ruhigeren Schlaf den Chefs dieser Unternehmen. Man darf es dabei nicht vergessen, dass die Mitarbeiter über die Montage der Kameras informiert werden müssen, das darf nicht ohne Ihr Wissen erfolgen!