Inspektionskamera Laserliner VideoFlex G3 XXL (082.213A) mit Durchmesser von 9 mm.
Inspektionskamera Laserliner VideoFlex G3 XXL (082.213A) mit Durchmesser von 9 mm.

  • Kundenbewertung:
    Durchschnittliche Bewertung:0
    Nobody has posted a review yet
    in this language
    Bewerten / Kommentieren
  • Versand nach DE ab 0,00 €
    Lieferung mit UPSZahlung per VorkasseZahlung per Nachnahme
    Deutschland 0,00 € 14,90 €
    Weitere Versandoptionen /-kosten
  • Infoline: 0157 / 55 690 690
    Kundenservice:
    JOHANNES WAGNER

    Kundenberater

    0157 / 55 690 690

Inspektionskamera Laserliner VideoFlex G3 XXL (082.213A) mit Durchmesser von 9 mm.

  • Objektivdurchmesser 9 mm
  • Sondenlänge 5 m
  • Digitaler Zoom 1,5x
  • Fotos und Filme
  • Betriebsdauer bis 4 Std.

Verfügbarkeit: auf Lager

59052149


339,00 €inkl. MwSt.

In den Warenkorb

  • Ausdrucken

Produktinfos

Inspektionskamera Laserliner VideoFlex G3 XXL (082.213A)

Die Inspektion schwer zugänglicher Stellen ist eine Herausforderung, der sich die Inspektionskamera Laserliner VideoFlex G3 XXL (082.213A) mit einer 5 Meter langen Sonde und einer 9 mm-Linse stellen kann. Das Endoskop der Kamera erlaubt den Einblick auch in die unzugänglichsten Schlupflöcher ohne Licht.

  • Betriebsdauer

    Betriebsdauer

    bis 4 St.

  • Schutzklasse

    Schutzklasse

    IP 68

  • Sondenlänge

    Flexschlauch

    5m

  • inspektionskamera

    Objektiv Durchmesser

    ø 9 mm

Die Inspektionskamera Laserliner VideoFlex G3 XXL (082.213A) wurde unter Aufsicht deutscher Ingenieure entwickelt. Das Gerät ist daher solide und langlebig. Das 9mm Objektiv wurde auf einem 5m langen, flexiblen und feuchtigkeitsbeständigen Kabel angebracht. Im Vorderteil der Sonde befinden sich LED-Dioden zur Ausleuchtung von zu untersuchenden Stellen, die ohne Licht sind.

Die Matrize der endoskopischen Kamera mit einer Auflösung von 640×480 erzeugt Bilder und Videos mit einer Auflösung von 720×480, die dann auf einer wechselbaren Speicherkarte mit maximaler Kapazität von 8 GB abgelegt werden. Die Kamera verfügt über einen 1,5-fachen Digitalzoom in 10%-Schritten, der die Bildqualität unbedeutend beeinträchtigt. Das Bild wird auf einem 3,5" Display, das nicht feuchtigkeitsbeständig ist, dargestellt.

Die Kamera Laserliner Videoflex G3 XXL (082.213A) wird von einem eingebauten Akku gespeist, der bei voller Ladung ca. 4 Stunden lang betrieben werden kann. Der Batteriestatus wird auf dem Bildschirm angezeigt, um ein unerwartetes Abbrechen des Betriebs zu verhindern. Das Endoskop widersteht hoher Feuchtigkeit (Sonde mit Linse) und erlaubt auch Arbeit bei völliger Dunkelheit.

Hersteller

Laserliner

Laserliner gehört zum Die Umarex GmbH & Co. KG Group. Umarex ist ein mittelständischer, inhabergeführter Waffenhersteller mit Sitz in Arnsberg (Stadtteil Neheim) im Hochsauerlandkreis. Umarex ist Teil der PW Group (früher Umarex-Unternehmensgruppe).

Spezifikation

Video Auflösung720×480
Bildschirm Auflösung320×240
Flexschlauch
  • flexibel
  • φ 9 mm
  • 5 m
Dateiformat
  • jpeg
  • avi
Bildschirm3,5" TFT
Zoom1,5-fach Digitalzoom in 10% Schritten
Bildrotationmanuelle, 180°
Minimale Beleuchtung0 lx
LED-Beleuchtung4 Hochleistungs-LED's
SchitzklasseSonde - IP68
SpeicherMicro-SD Karten bis zum 8GB
Betriebsdauerbis 4 St.
StromversorgungLi-Ion Akkupack 3.7V / 1.7Ah
Ladezeitbis zu 4 St.
Gewicht830 g

Lieferumfang

  • Endoskop-Kamera Laserliner Videoflex G3 XXL (082.213A)
  • Netz-/Ladegerät
  • Betriebsanleitung
  • Transportkoffer

Zubehör

Rezensionen (0)